Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Autoren

Jean-Claude Golvin


Statistiken
  • 40 Aufrufe
Informationen zum Autor
  Name
  Homepage
  Verlage
  Geburtsdatum
  Nationalität
  Anzahl rezensierter Bücher
 

rezensierte Bücher des Autors

#
rezensiert seit
Buchtitel
1
10.10.2020

Jean-Claude Golvin ist ein französischer Architekt, Archäologe und ehemaliger Direktor am CNRS (Centre National de la Recherche Scientifique), dem französischen nationalen Zentrum für wissenschaftliche Forschung, der als einer der besten Zeichner von historischen Rekonstruktionen gilt. Während seiner archäologischen Arbeit in Ägypten und Nordafrika, später auch im Auftrag von Verlagen, Zeitschriften und Magazinen, erstellte er Hunderte von Zeichnungen zu den verschiedensten Städten der Antike. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist seit Ende der 1980er-Jahre die Anfertigung von Rekonstruktionen (in der Regel als aquarellierte Tuschezeichnungen erstellt), von einzelnen Monumenten wie dem Amphitheater von El Djem oder dem Kolosseum in Rom bis hin zu ganzen Stadtanlagen, beispielsweise des antiken Alexandria, des antiken Arelate (heute Arles) oder des antiken Lutetia (heute Paris). Diese Arbeiten wurden in zahlreichen Publikationen veröffentlicht und seit 1995 in mehr als zwei Dutzend Ausstellungen zu archäologischen Themen vornehmlich in Frankreich, aber auch in den Niederlanden, Belgien, Spanien, Zypern, Israel, Tunesien und Ägypten gezeigt.

Erstellt am 10.10.2020 von Adrian Witt